Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Menü 3. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate

Du bist auf:
Home > SpaceLabTermine > EM-Quartier

Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Latest News

spacebook

Besuch der Kulturwerkstatt beim FLiP - Financial Life Park

FLiP-Besuch im September 2017 Unser Besuch bei FLiP - dem Financial Life Park.

Wer bestimmt die Höhe der Mindestsicherung, Herr Sozialminister?

Jugendliche spielen mit Sozialminister Stöger Improtheater Eine einzigartige Gelegenheit bekamen die Teilnehmer_innen von spacelab im Zuge eines Besuchs von Sozialminister Alois Stöger, Gemeinderätin Tanja Wehsely und Bezirksvorsteher Hannes Derfler. Sie durften die Politiker_innen nicht nur in einer Gesprächsrunde befragen, sondern spielten sogar gemeinsam mit ihnen Improvisationstheater. 

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

HIER BIST DU AN DER 
RICHTIGEN ADRESSE

TELEFONISCHE AUSKUNFT unter 0699 14 01 21 79 (Mo - Do: 10.00 bis 16. 00 Uhr, Fr:  09.00  bis 13.00 Uhr)

INFOTAG jeden
Dienstag
 um 13.00 Uhr an allen Standorten. Keine Anmeldung nötig.

spacelab_kreativ
1100 Wien
Knöllgasse 2 / Ecke Quellenstraße

spacelab_umwelt
1210 Wien
Dr.-Albert-Geßmann-Gasse 38

spacelab_girls
1150 Wien
Hütteldorfer Straße 81b
Stiege 1/ 1. Stock

spacelab_gestaltung
1200 Wien
Sachsenplatz 4-6

PUBLIC VIEWING

EM-Quartier

Das WUK überträgt alle Spiele der Women’s Euro 2017 vom 16. Juli bis 6. August im Innenhof.


EM-Quartier 2017 (c) Niko Ostermann
EM-Quartier 2017 (c) Niko Ostermann

Alle Spiele der Women’s Euro 2017 werden auf 6 HD-Flatscreens bei freiem Eintritt übertragen – wettersicher dank Ausweichmöglichkeiten ins WUK Foyer und ins Statt-Beisl. Die Anstoßzeiten werden bei 18:00, 20:45 und in der Finalrunde auch bei 17:00 liegen. An den insgesamt 16 Spieltagen von 16. Juli bis 6. August lädt ein Kunstrasen-Teppich im Innenhofbereich zum Verweilen ein.

Spielplan

Fußball mit Qualitätsanspruch ist seit bald einem Jahrzehnt im WUK verankert. Alle zwei Jahre findet hier das FM4 EM- bzw. WM-Quartier statt, das jeweils bis zu 45.000 Gäste anzieht – frei von Zwischenfällen. Aber warum eigentlich nur alle zwei Jahre? Diese Frage haben uns in den letzten Monaten viele BesucherInnen gestellt, die das Fußballquartier im WUK schätzen und sich auch eine Übertragung der Frauenfußball-EM wünschen. Ihre Anfragen sind auf offene Ohren gestoßen. Und das hat zwei Gründe: 

 
Frauenfußball hat ein Momentum. 
Den FIFA Women’s World Cup Canada 2015 sahen weltweit über 750 Millionen ZuschauerInnen – um ein Drittel mehr als noch 2011.
 
Österreich ist für die EM qualifiziert.
Das österreichische Fußball-Nationalteam hat sich für die Women’s Euro 2017 qualifiziert und fährt zum Wettbewerb in die Niederlande. Damit einhergehend steigt das Interesse an Frauenfußball auch hierzulande merklich.
 
Die Zeit ist jetzt. Zum ersten Mal überträgt das WUK im Sommer 2017 eine Frauen-Endrunde – because it’s 2017. 
 
Alle Spiele der Women’s Euro 2017 werden auf 6 HD-Flatscreens bei freiem Eintritt übertragen – wettersicher dank Ausweichmöglichkeiten ins WUK Foyer und ins Statt-Beisl. Die Anstoßzeiten werden bei 18:00, 20:45 und in der Finalrunde auch bei 17:00 liegen. An den insgesamt 16 Spieltagen von 16. Juli bis 6. August lädt ein Kunstrasen-Teppich im Innenhofbereich zum Verweilen ein. 
 
Sommer im WUK
Das Rahmenprogramm zum EM-Quartier wird von den FrauenFilmTagen gestaltet, die ein Kurzfilmprogramm zum Thema Frauensport zusammenstellen. Zusätzlich zum Frauenfußball lockt der Sommer im WUK mit den etablierten Platzkonzerten bei freiem Eintritt im Hof sowie dem regulären Konzertprogramm mit u.a. Jamie Lidell, Devendra Banhart, Dinosaur Jr, The Afghan Whigs, Shellac und Billy Bragg. 
 
Pressestimmen
  • „Einer der maßgeblichen Pole der Alternativkultur der Stadt“ (Le Monde)
  • „Ein Refugium für Fußballfans mit Qualitätsanspruch.“ (Falter)
  • „Das beliebteste Public-Viewing-Event der Stadt, bei dem sich FußballfreundInnen aus aller Welt wohl fühlen.“ (Volume)
  • „Junge Erwachsene zwischen 20 und 40, eher alternativ und recht international.“ (Die Presse)
  • „An arty cultural collective with an often bearded audience“ (The Guardian)
  • „Großartige Stimmung“ (News)
  • „Im WUK oder so sind dann die Leute, die in ihrem Leben noch nie auf einem Fußballplatz waren. Das kann es ja nicht sein.“ (Chelsea-Betreiber Othmar Bajlicz, Der Standard)
  • „Fussballgenuss mit intellektuellem Unterbau“ (Vogue.de)
  • „Die vielleicht beste Musikanlage der Stadt“ (Die Krone)
  • „Wer Fußball richtig hip findet, kommt im WUK voll auf seine Rechnung“ (Wiener)

 


INFO & SERVICE

Hof



  Barrierefrei

Barrierefrei für RollstuhlfahrerInnen

VERANSTALTER

WUK